Maisonettewohnung

Mit der Zusammenlegung zweier Wohnebenen zu einer Maisonettewohnung, lässt sich eine großzügige Lösung für eine Familie erzielen. Alternativ bietet es sich auch als Mischnutzung aus Wohnung und Büro an.

In diesem Fall die zweite und dritte Wohnebene die zusammen über rund 211 m² Wohnfläche und 66,6 m² Terrassen verfügen.

Weitere Parkplätze im Vorbereich sowohl für einspurige als auch zweispurige KFZ können erworben werden. Dies kann insbesondere für Praxen, Büros und Ordinationen wahrgenommen werden.

Beispiel Maisonettewohnung Grundriß OG 1.Beispiel Maisonettewohnung Grundriß OG 2.

Terrasse 1. OG: 24,63 m²

Terrasse 2. OG: 41,97 m²

gesamte Terrassenfläche: 70 m²

4 Abstellplätze für PKW

Abstellraum im Keller: 21 m²

 

Alle Zahlen sind Richtlinien je nach Planungsvariante ändern sie sich leicht. Die Grundrisse dienen zur Orientierung.

 

Es fallen keine Maklergebühren an.

Selbstverständlich ist es auch möglich den gesamten Block, also alle 3 Stockwerke zu erwerben. Für diese Variante und für interne Modifikationen werden auf Wunsch dementsprechende Pläne erarbeitet, der zusätzliche Planungsaufwand wird verrechnet.

Home