allgemeine Bereiche

Auch bei den Terrassenwohnungen Laßnitzhöhe gibt es allgemeine Bereiche die allen Bewohnern offenstehen. Sie werden im einzelnen kurz vorgestellt.

Wildobstgarten

Der Wildobstgarten steht allen Bewohnern zum Entspannen, zur Erholung und zur Nutzung des Wildobstes zur Verfügung. Durch ihn führt auch der Fußweg zum Terrainweg sebastian RELOADED , über diesen kann man in 10 Minuten den Bahnhof Laßnitzhöhe erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Wildobstgarten.

Kinderspielplatz

Der Kinderspielplatz grenzt an den Wildobstgarten und ist ebenso zum Schutz der Privatsphäre komplett umzäunt. Direkt unterhalb der Siedlung gelegen, ist er durch ein Tor zu erreichen und ist mit zahlreichen Wildobststräuchern und -bäumen bestanden. Diese spenden Schatten und bieten ein abwechslungsreiches Gelände. Der Spielplatz wird durch einen S-förmigen Weg erschlossen, an dem sich die Spielgeräte befinden. Von mehreren  im Bereich verteilten Bänken lässt sich gut ein Überblick über spielende Kinder bewahren.  Im Eingangsbereich sind 2 Bänke aufgestellt, die einen herrlichen Blick ins Laßnitztal bieten. Durch die Kombination von Natur und Spielgeräten wird ein einzigartiges Spielerlebnis für die Kinder möglich.

Tiefgarage

In der Tiefgarage befinden sich die 18 PKW-Parkplätze. Hier sind auch die Technik- sowie die Abstellräume untergebracht. Die Tiefgarage ist über die Lifte barrierefrei zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Tiefgarage.

Zufahrt und Umkehr

Die Zufahrt zur Siedlung ist einerseits direkt von der Landesstraße L326 zu den Besucherparkplätzen und dem Vorbereich möglich. Direkt zur Tiefgarage führt eine ausschließlich den Bewohnern vorbehaltene, Sackgasse. Diese lässt mit 6 Metern Breite ohne weiteres eine Zweispurigkeit zu. Am Ende der Sackgasse befindet sich eine Umkehrmöglichkeit für größere Fahrzeuge.

Vorbereich

In diesem Bereich ist der direkte Zugang zu den Liften möglich. Hier befinden sich auch die Müllinseln. Das heißt das Müllabfuhr und Zulieferer nicht in die Siedlungzufahrt einfahren müssen. Was zusätzlich zur Ruhelage beiträgt. Zusätzlich sind noch 4 weitere Besucherparkplätze angelegt. Außerdem auch 4 zusätzliche Plätze für die Bewohner. Hier sind ebenso die Fahrradräume untergebracht, damit erspart man sich die Auffahrt über die Rampe.

 

allgemeine Bereiche: Plan der Parkplätze

Grünkurve

In der Kurve der Zufahrt, abgeschirmt durch eine Lärmschutzmauer von der Landesstraße L326, befindet sich ein zusätzliches mit Wildobst bestandenes Areal, das zusätzliche Erholungsmöglichkeiten bietet.

Home