Terrassenwohnungen Laßnitzhöhe

Im heilklimatischen Luftkurort Laßnitzhöhe entstehen voraussichtlich ab  2018 an der Ortseinfahrt Richtung Graz/Ries LKH-Graz-Ost 12 Terrassenwohnungen.  Sie liegen am Schemerlrücken und bieten einen wunderschönen Ausblick ins Laßnitztal und weiter in das Oststeirische Hügelland Richtung Riegersburg und Bad Gleichenberg. Sie bestehen aus 4 Blöcken zu je 3 barrierefreien  Terrassenwohnungen. Es fallen keine Maklergebühren an.

Geplant und entworfen wurden die Wohnungen von der  Architektin DI Martina Legat. Sie sind zu 100 % barrierefrei und liegen im Grünen oberhalb eines Waldgebietes. Direkt  darunter entsteht ein Wildobstgarten, der für die Bewohner frei zugänglich und nutzbar ist. Dieser wird vom Terrain-Kneippweg-sebastian-RELOADED begrenzt, der in 10 Minuten zum Bahnhof Laßnitzhöhe führt.

 

Modell der Terrasssenwohnungen Laßnitzhöhe

Das Modell ist zu besichtigen und weitere architektonische Details sind zu erfahren, bei Architektin DI Martina Legat.

Durch die Lage der Wohnungen im Hang war eine Planung als Terrassenwohnungen möglich. Die Wohnungen sind zum Wald ausgerichtet und werden vom Hang und Schallschutzmaßnahmen, gegen den Verkehrslärm abgeschirmt. So wird eine Ruhelage erreicht, die einen größtmöglichen Wohnkomfort ermöglicht. Durch die U-förmige Anordnung der Blöcke und eine großzügige Verglasung, ist eine Besonnung von 3 Himmelsrichtungen gegeben. Es wurde besonders darauf geachtet, den Wohnkomfort möglichst zu erhöhen. Dazu zählt, das die Tiefgarage auch durch natürliches Licht erleuchtet wird und kurze Wege hat. Weiters auch, dass das Regen- und Waschwasser der Terrassen durch eigene Regenrinnen abgeführt wird und nicht auf die darunterliegende Terrasse schwappt. (weitere Informationen finden Sie hier).

Flyer Terrassenwohnungen Laßnitzhöhe

Bau- und Ausstattungsbeschreibung Terrassenwohnungen Laßnitzhöhe

Verkaufsmappe Terrassenwohnungen Laßnitzhöhe

Finanzierungsbeispiel Top 7

   Terrassenwohnungen Laßnitzhöhe von Nordosten

Hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

– großzügige Terrassen- und Grünflächen und Ausblick in das    oststeirische Hügelland
„ komfortables Wohnen im Grünen “
– ca. 95m² – 120m² Wohnfläche, 24,5m² – 42m² Terrassen
pro Geschoß (auch Maisonettewohnungen möglich)
„ 100% BARRIEREFREI “
– Abstellraum auf Niveau-Wohnebene möglich
– maximal 12 Wohnungen, 2 PKW Abstellplätze je Wohnung
– Gartenanteil in den Wohnungen im Erdgeschoß
– 7 Minuten zu Fuß zum Ortskern und 10 zum Bahnhof
– Direkter Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel
– PKW: 16 Min. zum LKH-Graz-Ost, 18 Min. zur Universität

 

Geplant wurden 2 verschiedene Typen von Wohnungen:

einerseits Typ 1 mit großzügiger Wohnfläche

andererseits Typ 2 mit viel Stauflächen

außerdem ist noch die Zusammenlegung von 2 Wohnungen zu einer Maisonettewohnung möglich.

Auf individuelle Wünsche wird selbstverständlich eingegangen.

 

Die Terrassenwohnungen bestehen aus insgesamt 4 Ebenen:

der Tiefgarage und 3 Wohnebenen, diese sind barrierefrei durch zwei Lifte zu erreichen.

2. Obergeschoß

1. Obergeschoß

Erdgeschoß

Tiefgarage

 

Dazu gibt es noch die allgemeinen Bereiche. Einen Überblick über die Betriebskosten finden Sie hier.

 

zur Willhaben-Anzeige

Ansicht von der Landesstraße

 

Logo Raiffeisenbank Nestelbach-Eggersdorf

Alle Schaubilder und Pläne sind Symboldarstellungen. Angabe vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler. Die Einrichtungsgegenstände sowie Bepflanzungen sind lediglich symbolhafte Einrichtungs- bzw. Situierungsvorschläge. Technische und gestalterische Änderungen sowie durch behördliche Vorschriften hervorgerufene Änderungen bleiben vorbehalten. Pläne und Schaubilder sind nicht Vertragsgrundlage.

 

Home