Ein neuer Beitrag von Arno Kerschbaumer in Neues aus Alt-Villach im 57. Jahrbuch des Stadtmuseums: Othmar Crusiz (1834-1924) k. u. k. Feldmarschallleutnant, Diplomat und Wohltäter

Der Turbo-Haushalt von Valerie Schwarzl 2. Auflage jetzt erhältlich!

Cover der Turbo-Haushalt

zum Buch

Ein neuer Beitrag von Arno Kerschbaumer in Neues aus Alt-Villach im 57. Jahrbuch des Stadtmuseums: Othmar Crusiz (1834-1924) k. u. k. Feldmarschallleutnant, Diplomat und Wohltäter

 

Gemäß dem Titel und dem Grundsatz „Neues aus Alt-Villach“ bringt das zum 57. Mal erscheinende Museumsjahrbuch in gewohnt hoher Qualität Beiträge zur vielfältigen Villacher Stadtgeschichte:
Die Beiträge in dieser Ausgabe erstrecken sich von neuesten archäologischen Forschungsergebnisse des Projektes „Kadischen-Tscheltschnigkogel Teil II“, über die Geschichte der Villacher Fabrikantenfamilie Moritsch, Ehrenbürger Othmar Crusiz, der Geschichte des Faschings, den Villacher Alpenverein, sowie über Europas größtes Landschaftsreliefmodell, dem Kärnten-Relief.
Das Museumsjahrbuch 2020 der Stadt Villach ist im Museum erhältlich und kostet 14 Euro. Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter T 04242 / 205-3500 oder per E-Mail an museum@villach.at.Cover Neues aus Alt-Villachzu den Jahrbüchern

 

 

Am 29. und 30.10.2020 findet am Gelände des Taggerhofes in Kainbach bei Graz die Ausgabe der Streuobstaktion 2020 in der Leader-Region Hügel- & Schöcklland statt

 

Genekult freut sich dabei mithelfen zu können!

Ein neuer Projektekatalog der Leader-Region Hügel- & Schöcklland ist erschienen: Projekte LE14-20 Leader-Region Hügel- & Schöcklland

 

Die Projekte der Region werden vorgestellt darunter auch einige mit Beteiligung von Genekult wie Streuobst, Eat&Art, Oral History.

 

Ein neues Buch ist erschienen: Die 15 steirischen Regionen zeigen LEADER WIRKT

 

Im Bildband wird auf den Seiten 44 und 45 das Projekt Oral History als eines von zwei Beispielprojekten der LAG Hügel- & Schöcklland vorgestellt, auch bei dem zweiten Beispielprojekt der Streuobstaktion war udn ist Genkult aktiv beteiligt.

 

 

Ein neuer Artikel ist erschienen: „Cis- und transleithanische Adelsverleihungen an Kriegswitwen und Kriegswaisen (1914-1918)“ von Arno Kerschbaumer im Adler

 

„Cis- und transleithanische Adelsverleihungen an Kriegswitwen und Kriegswaisen (1914-1918)“, in: Adler, Zeitschrift für Genealogie und Heraldik, 30. Band, Heft 6-7, April/September 2020.

 

Oberstleutnant Friedrich Teppner, Kommandant des Grazer Landwehrinfanterie-Regiments Nr. 3.

 

Quelle: Österreichische Illustrierte Zeitung 1914

 

Ein neues Buch ist erschienen: Grenzblumen von Valerie Schwarzl

 

Cover Grenzblumen

Das Buch kann bei der Autorin oder Genekult erworben werden.

 

weitere Informationen

 

 

Ein neuer Artikel in der Zeitung der Marktgemeinde Laßnitzhöhe Nr. 78 ist erschienen:

 

Kerschbaumer, Arno – „Eine Bettenstiftung in Laßnitzhöhe“, in: Laßnitzhöher Rundschau – Mitteilungsblatt des Bürgermeisters, Juli 2020 Nr. 78 39. Jahrgang

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*